Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

Startseite:

Literaturportal-Westfalen.de

Ein Internet-Portal zur westfälischen Literatur


Literaturportal-Westfalen.de  macht Sie mit der Vielfalt des literarischen Lebens in Westfalen bekannt. Die westfälische Literatur hat viel zu bieten:  hochinteressante Schriftstellerinnen und Schriftsteller, eine beispielhafte Themenvielfalt, eine literarische Vergangenheit, die keinen Vergleich zu scheuen braucht, und hoch qualifizierte wissenschaftliche Projekte, die überregional als Musterbeispiel regionaler Kulturpflege Beachtung finden. Hierauf lässt sich vielfältig aufbauen. Zur weiteren Profilierung einer Kulturlandschaft, die mit vielen Glanz- und Höhepunkten aufwarten kann. 


Literaturportal-Westfalen.de 

ist ein Internet-Portal, das besondere Akzente setzt: Es bringt Literatur zum Sprechen. Nicht die bio-bibliographische Information steht im Vordergrund, sondern der Text selbst. Literatur wird sinnlich erfahrbar: Anhand von Tonzeugnissen, Bildergalerien, Textauszügen, Faksimiles, den Hinweis auf Literaturvideos und Podcasts.


Die Bausteine des Projekts

• Schauen oder besser: hören Sie in die Zeitreise: Hauptwerke hinein, und Sie werden weit über »100 Meisterwerke« der
   westfälischen Literatur kennen lernen
• Das Dichter-ABC  baut auf dem bereits bestehenden Portal http://www.autorenlexikon-westfalen.de/ auf. Es erweitert
  dieses bis in die Gegenwart, d.h. berücksichtigt auch Autorinnen und Autoren der Jahrgänge 1950 ff.
  Insgesamt werden über 2.000 westfälische Schriftstellerinnen und Schriftsteller detailliert porträtiert.
• Das Schauplatz-ABC  zeigt, wo Literaturgeschichte manifest geworden ist (Dichterhäuser, Gedenksteine,
   literarische Handlungsorte etc.) 
• Das Stichwort-ABC  bietet einen bunten  Themen-Mix von A wie »Annette von Droste-Hülshoff«, »Aphorismus« oder 
   »Arbeiterliteratur« über  B wie »Bibel«, »Bibliothek«, »Bestseller« bis zu Z wie »Zukunft der Literatur«
• Über den Medien-Button können Sie westfälische Autoren via Video leibhaftig zu Gesicht bekommen, in Podcasts
   hineinhören und Dichterlesungen beiwohnen
• Unter Literarisches Leben  finden Sie die wichtigsten  Anlaufstellen des literarischen Lebens vor Ort (Literaturbüros, 
   Literarische Gesellschaften, Archive, Institute, Verlage usw.) 


Die Träger

• Stiftung Westfalen-Initiative, Münster
• LWL – Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster
• Nyland-Stiftung, Köln 
• mentis Verlag, Paderborn 


Das Team

Projektleitung: Prof. Dr. Walter Gödden (LWL - Literaturkommission für Westfalen),
                        Dr. Michael Kienecker (mentis Verlag, Paderborn)
Grafik: Award Associates, Robert Ward, Münster
Tonaufnahmen: Tonstudio »Notaufnahme« Tobias Mennemeyer, Münster
Technische Realisierung: markt|8. Kommunikation aus dem Netzwerk, Paderborn