Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

H:

Hagen

In Hagen wirkte seit 1802 der erste Herausgeber der westfälischen Zeitung »Hermann«, Johann Wilhelm Aschenberg (*1769 Oberreinshagen bei Remscheid – †1819 Hagen), als Pastor und Kirchenrat. Das damals vielgelesene Blatt hob er 1814 in Barmen aus der Taufe und redigierte es bis zu seinem Tod 1819.
weiter...

Hagen-Eilpe

In Oberhagen-Eilpe wurde Hans Roselieb (1884-1945) geboren, ein Verfasser religiöser Romane, der später dem Nationalsozialismus nahestand und völkischer und kosmischen Versepen verfaßt.


weiter...

Hagen-Haspe

»Den abstrakten Fall gibt es nicht, daß ein Mensch an jedem Ort der Erde geboren werden könnte. [...] Was mich betrifft, so konnte auch ich nicht anders denn als Sohn meiner Eltern zur Welt kommen, und zwar gemäß den Prämissen des jungen Paares im September 1911 ...
weiter...

Hagen-Hohenlimburg

Nach seinem Geburtsort (Elsey, heute Stadtteil von Hohenlimburg) trug Johann Friedrich Möller (1750-1807) seinen bekannteren Beinamen Pfarrer von Elsey.
weiter...

Halle-Hesseln

»Die westfälische Heimat mit ihrem bäuerlichen Volk ist für mich der Tropfen, darin die Welt sich spiegeln soll.« Dieser Satz Margarete Windthorsts (1884-1958) könnte gleichsam als Motto über ihrem schriftstellerischen Werk stehen.

weiter...

Halver

Aus Halver stammt der durch seinen Roman Der Jüngling im Feuerofen (1932) bekannte Dramatiker, Lyriker und Erzähler Heinz Steguweit (1897-1964).
weiter...

Hamm

In Hamm wurde 1770 Rulemann Friedrich Eylert (†1852 Berlin) geboren, der erste Bischof der vereinigten lutherischen und reformierten Kirche in Preußen. Nach dem Studium in Halle kehrte er 1794 als Prediger nach Hamm zurück.
weiter...

Hattingen

In Hattingen, auf dem Familienstammsitz »Im Höfken«, wohnte Gustav von Höfken (*1811 Hattingen – †1889 Wien), ein Publizist, Romanschriftsteller, Novellist und Dramatiker.
weiter...

Hattingen

Nahe der Burg Hülshoff liegen Haus Stapel und Haus Havixbeck. Hier war Annette von Droste-Hülshoff besonders in ihrer Jugendzeit häufig Gast ...
weiter...

Heek

In Heek wurde Alexander von Hegius (Sander von Heek; 1433-1498), ein berühmter Humanist und Lehrer des Erasmus von Rotterdam (1466/69?-1536), geboren.
weiter...

Hemer

In Hemer lebte von 1968 bis 1985 als freier Schriftsteller der Journalist August Kracht (s. Dortmund, Soest).
weiter...

Herford

Weit in die Geschichte zurück geht das Schaffen des Heinrich von Herford (*um 1300 Herford – †1370), eines Dominikanermönches, der die mittelalterliche Weltchronik »Liber de reroribus memorabilis« verfaßte. Aus der Feder des Hieronymus Grestius (*um 1500 Herford – †Esens 1559) stammt eine niederdeutsche Reimchronik des Harlingerlandes (1429-1539).


weiter...

Herne

Am Berliner Platz 5 in Herne befindet sich die Martin-Opitz Bibliothek des deutschen Ostens mit über 30.000 Bänden.
weiter...

Hilchenbach

Der Name Johann Heinrich Jung-Stillings (1740–1817) – der Beiname weist auf seine pietistischen Glaubensbrüder, die Stillen im Lande, hin – ist vor allem durch Johann Wolfgang von Goethe lebendig geblieben. Stillings literarische Bedeutung gründet sich hauptsächlich auf den ersten Teil seiner Autobiographie.
weiter...

Hörste-Stockkämpchen

»Das Wasserschloß zu Tatenhausen / ist eingefroren. / Stolberg-Stolberg starb, / begraben in Stockkämpchen. / Der Giebel ist / ein großer Kleeblattbogen. / glücklos und grau. / Das Wasserschloß von Tatenhausen / ist aufgetaut. / Der Bogen wächst nicht nach.« (Dieter Hoffmann 1978)


weiter...

Höxter

August Heinrich Hoffmann von Fallerslebens (1798-1874) Autobiographie »Mein Leben« endet leider genau zu dem Zeitpunkt, als er 1860 seine Bibliothekarstätigkeit auf Schloß Höxter-Corvey aufnahm.

weiter...

Hopsten

»Hopsten ist das erste Dorf nördlich des abdünenden Osning, und in Hopsten beginnen deshalb die Bilder mit Berglandschaften, in jedem Haus von da bis zur See hängt irgendeine Alpenszenerie.« (Josef Winckler)

weiter...

Horn

Aus Horn stammt Georg Moritz Ernst Freiherr von Blomberg (1770–1818; Pseudonym: Westphälinger) (s. Tecklenburg).
weiter...