Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

O:

Ochtrup-Welbergen

Ochtrup-Welbergen
Zum Kreis der Fürstin Amalia von Gallitzin (s. Münster, Münster-Angelmodde u.ö.) und des Grafen Friedrich Leopold von Stolberg (s. Münster-Gremmendorf, Hörste-Stockkämpchen u.ö.) gehörte auch der frühere Besitzer der Wasserburg Haus Welbergen, Franz Kaspar Bucholtz (1759-1812). In seiner Zeit galt dieser »junge, liebenswürdige Mensch, voll Innigkeit und ganz außer der gewöhnlichen Weise« (Johann Gottfried Herder) als hoffnungsvolles literarisches Talent. Seine Gedichte und Prosabeiträge erschienen in den bekanntesten literarischen Organen der Zeit.
weiter...

Oelde-Lette

Oelde-Lette
Jodocus Donatus Hubertus Temme (1798-1881), der Dichter mit den schönen altertümlichen Vornamen, trägt ein schriftstellerisches Janusgesicht. Als Kritiker ging er unerbittlich mit der populären Literatur seiner Zeit ins Gericht, ...
weiter...

Olpe

Olpe
»[...] wenn ich heute an meine Heimat denke, so sehe ich diese weite Ebene mit Roggenfeldern, grün wie Seladon, voll von Weizenäckern, die im Sommer zur Zeit der Reife die rote Farbe des Kupfers tragen, ich sehe diese Weiden mit braungefleckten Kühen, Kämpe, durch grüne Wallhecken voneinander getrennt, daß der Wind, der über das Land vom Meer her weht, zu ihnen zur Ruhe komme, Wiesen mit grasenden schwarzen Pferden, dunkle Eichenwälder, purpurn glühende Heide, über die am Abend graue Nebelschleier kriechen, daß die schwarzen Wacholderbüsche sich in gespenstische Heidemänner verwandelten, die uns Angst machten, die alten Bauernhöfe, von Eichen umstanden, mit roten Dächern und am Giebel zwei übereinander gekreuzte Pferdeköpfe tragend, und alles dies überdeckt von einem blauen niedrigen Himmel, durch den im Sommer die weißen Wolken ziehen, alles dies überschüttet von Licht [...].« (Adolf von Hatzfeld)


weiter...

Olsberg

Maria Kahle, 1891 in Wesel als Kind sauerländischer Eltern geboren, lebte seit 1908 in Olsberg.
weiter...

Olsberg-Assinghausen

Olsberg-Assinghausen
Bildergalerie
Hier in Assinghausen, heute Ortsteil von Olsberg, hat sich wenig verändert. Die alte Schule, nördlich der Kirche und gegenüber dem Pfarrhaus, sieht noch genauso aus wie zu der Zeit, als Friedrich Wilhelm Grimme (1827-1887) hier geboren wurde.
weiter...

Ostbevern

Aus Ostbevern stammt der katholische Schriftsteller Joseph Annegarn (1794-1843) (s. Selm).
weiter...

Oelde

Oelde
Bildergalerie
Kann man Literatur attraktiv ausstellen? Zweifellos kann man Bücher ausstellen. Das ist einfach. Was aber sagt ein noch so schöner Buchrücken aus? Die Stichworte des im Literaturmuseum Haus Nottbeck verwirklichten Konzeptes lauten Visualisierung und Inszenierung.
weiter...