Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

A:

zurück Altena-Dahle


Altena-Dahle

In Dahle wirkte Johann Heinrich Hasenkamp (*1750 Tecklenburg-Wechte) von 1779 bis zu seinem Tode 1814 als reformierter Pfarrer und theologischer Schriftsteller. Der Sohn eines Bauern, der erst »im 16. Jahre der Viehheerde und dem Spinnrad entnommen«, so die Allgemeine Deutsche Biographie, war ein Freund Heinrich Jung-Stillings (s. Hilchenbach-Grund, Siegen) und stand mit Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Johann Caspar Lavater (1741-1801) in Kontakt. Er war der Urgroßvater des religiösen Schriftstellers Gottfried Hasenkamp (1902-1989) (s. Münster).


Galerie 


drucken