Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

Das Projekt:

Literaturportal-Westfalen.de

 

Ein Internet-Portal zur westfälischen Literatur


Literaturportal-Westfalen.de  ist ein Projekt mit bundesweitem Pilotcharakter. Es vermittelt auf differenzierte Weise Einblicke in die literarische und kulturelle Vielfalt Westfalens. Literarische Tradition und Gegenwart kommen gleichermaßen zur Geltung.  


Warum eine Homepage zur Westfälischen Literatur?

Die Frage ist einfach zu beantworten: Westfalen hat literarisch viel zu bieten: hochinteressante Schriftstellerinnen und Schriftsteller, eine beispielhafte Themenvielfalt, eine literarische Vergangenheit, die keinen Vergleich zu scheuen braucht, und hoch qualifizierte wissenschaftliche Projekte, die überregional als Musterbeispiel regionaler Kulturpflege Beachtung finden.  Hierauf lässt sich vielfältig aufbauen. Zur weiteren Profilierung einer Kulturlandschaft, die mit vielen Glanz- und Höhepunkten aufwarten kann.   


Die Ziele von Literaturportal-Westfalen.de

Die Literatur Westfalens (und damit ein wichtiger Bestandteil der Kultur dieser Region) soll nach innen und außen bekannt gemacht werden: 

• Nach innen: Die Bürger Westfalens lernen neue Facetten ihrer Region in Geschichte und Gegenwart kennen.
• Nach außen: Es wird weltweit deutlich, dass Westfalen sein kulturelles Erbe beispielhaft pflegt.   


Die Bausteine des Portals

Die Navigation von Literaturportal-Westfalen.de  ermöglicht jedem Nutzer einen einfachen und intuitiven Zugang zum Thema: 

Zeitreise: Hauptwerke  stellt die »Highlights« der westfälischen Literatur von 1400 bis zur Gegenwart vor
• das Dichter-ABC  informiert über ca. 2.000 westfälische Schriftstellerinnen und Schriftsteller
• das Schauplatz-ABC  zeigt, wo Literaturgeschichte manifest geworden ist (Dichterhäuser, Gedenksteine,
   literarische Handlungsorte etc.) 
• das Stichwort-ABC  bietet ein Themen-Kaleidodoskop: Von A wie »Annette von Droste-Hülshoff«, »Aphorismus« oder 
   »Arbeiterliteratur« über  B wie »Bibel«, »Bibliothek«, »Bestseller« bis zu Z wie »Zukunft der Literatur«
• das Medien-Verzeichnis  verweist auf CDs, Audiozeugnisse, Filme, Videos zur westfälischen Literatur
• unter Literarisches Leben  findet der Nutzer die wichtigsten  Anlaufstellen des literarischen Lebens der Region
  (Literaturbüros, Literarische Gesellschaften, Archive, Institute, Verlage usw.) 

Literaturportal-Westfalen.de  macht Literatur sinnlich erfahrbar. Anhand von Tonzeugnissen, Bildergalerien, Textauszügen und Faksimiles aus Originalausgaben und optional auch Videosequenzen. Es macht einfach Spaß, die Literatur Westfalens auf solch spielerische Art und Weise zu entdecken!