Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

A:

 

zurück zur Übersicht Helene Aeckerle


Helene Aeckerle

Geboren am 12. Januar 1875 in Arenburg/Oesel. Sie lebte in Berlin und war seit 1919 in leitender Position in der Fürsorge tätig. Sie starb am 27. September 1940 in Paderborn.

Selbständige Veröffentlichungen: Stille Wasser. Novellen. Hamburg: Schultze 1904. 170S. (Lipp. LB Detmold) – Prismen. Weihnachtliche Geschichten. Hamburg: Gutenberg-Verlag 1906. 220S.

Nachschlagewerke: Redlich: Lex. der dt. Balt. Lit. 1989 – Kosch, 3. Aufl., Ergänzungsbd. 1, 1994.

 

Quelle: Westfälisches Autorenlexikon 1750 - 1950, Band 3
drucken