Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

A:

 

zurück zur Übersicht Hans Walter Amon


Hans Walter Amon

Geboren am 19.1.1926 in Dortmund.Unter den Pseudonymen "Ina Alken" und "Hanna Amon" verfasste Hans Walter Amon zahlreiche Romane aus dem Bereich der Trivialliteratur, v. a. in Fortsetzungsromanen.

 

Selbständige Veröffentlichungen [Auswahl]:  Ich liebe Dich und den Wald. Rheydt: Triga [ca.] 1955 - Ich lass Dich niemals mehr allein. Rheydt: Triga  [ca.] 1955 – Wenn ein Märchen Wahrheit wird. Rheydt: Triga [ca.] 1955 – Entscheiden musst du allein. Rheydt: Ernst und Evertz 1955 – Muttertränen, in der Stille geweint. Rheydt: Triga [ca.] 1955 – Die Braut des Wilddiebs. Rheydt: Triga [ca.] 1955 – Um ihres Kindes willen. Rheydt: Triga [ca] 1955 – Immer wirst du weinen müssen. Rheydt: Triga [ca.] 1955 – Die große Schuld der Gina Meithner. Rheydt: Ernst und Evertz [ca.] 1955 – In der Einsamkeit fand sie ihr Glück. Rheydt: Ernst und Evertz [o.J.] – Die andere Frau. Rheydt: Ernst und Evertz [o.J.] – Gold-Roman Nr. 324 "Sie konnten zusammen nicht kommen". Bühl: Zauberkreis-Verlag 1956 – Gold-Roman Nr. 415 "Wenn die Hochzeitsglocken läuten". Bühl: Zauberkreis-Verlag 1958 – Eva-Schicksals-Roman Nr. 50 "Von der Freundin betrogen". Köln: Marken 1962 – Eva-Schicksal-Roman Nr. 58 "Zwei Männer lieben Tanja". Köln: Marken 1962 – Heimatglocken Bd. 315 "Es war einmal ein Försterhaus". Rastatt: Pabel 1963 – Heimatglocken Bd. 324 "Försters Bärbel". Rastatt: Pabel 1963 – Heimatglocken Bd. 341 "Nur ein Försterlieb?". Rastatt: Pabel 1963 – Eva-Schicksals-Roman Nr. 127 "Die fremde Frau". Köln: Marken 1964.

 

Quelle: Westfälisches Autorenlexikon 1750 - 1950, Band 4
drucken