Startseite | Kontakt
Datenbank-Suche
 
Banderole

A:

 

zurück zur Übersicht Beate Assmann


Beate Assmann

* 4.3.1944 Goslar, lebt seit 1971 in Iserlohn, Lehrerin.

Selbständige Veröffentlichungen: Liebe Martha. Eine Erzählung. Herdecke: Scheffler 1991 – Es war die Angst, Mama. Herdecke: Scheffler 1992 – Mein ganz erschrockenes Herz erbebt. Münster: Votum 1994, 2002 – Wie eine Ranunkel. Eine Körpertherapie. Neckenmarkt: edition nove 2008.

 

Quelle: Westfälisches Autorenlexikon 1750 - 1950, Band 4
drucken